Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Die thailändische Bezeichnung für Matsaman Curry, Gaeng Matsaman, heißt wörtlich übersetzt „Muslim-Suppe“ und kommt ursprünglich aus Südthailand. Auch heute noch ist Gaeng Matsaman im Süden Thailands weiter verbreitet als in Zentral- oder Nordthailand. Die zugrunde liegende Currypaste enthält Kreuzkümmel.

„Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)“ weiterlesen

Scharfes Rindfleisch mit Thai-Basilikum – ผัดกะเพรานื้อ (Pad Kaprao Nüa)

Scharfes Rindfleisch mit Thai-Basilikum - ผัดกะเพรานื้อ (Pad Kaprao Nuea)

Scharfes Rindfleisch mit Thai-Basilikum, Pad Kaprao Nüa, ist ein sehr beliebtes Gericht der thailändischen Küche. Pad Kaprao ist typischerweise sehr scharf, sehr aromatisch und schon allein deshalb sehr lecker. Anstelle von Rindfleisch darf man für Pad Kaprao auch Hühnerfleisch, gehacktes Schweinefleisch, Fisch, Tintenfisch oder Garnelen verwenden.

„Scharfes Rindfleisch mit Thai-Basilikum – ผัดกะเพรานื้อ (Pad Kaprao Nüa)“ weiterlesen

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus - แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry, Gaeng Makuea, ist ganz typisch thailändisch und lässt sich auf viele Arten und Weisen variieren. Deshalb gelingt es fast immer. Für das Titelbild zu diesem Rezept durften wir bei einem unserer VHS-Kurse in den Topf gucken. Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen!

„Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)“ weiterlesen