Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus - แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry, Gaeng Makuea, ist ganz typisch thailändisch und lässt sich auf viele Arten und Weisen variieren. Deshalb gelingt es fast immer. Für das Titelbild zu diesem Rezept durften wir bei einem unserer VHS-Kurse in den Topf gucken. Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen!

„Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)“ weiterlesen

Thailändisches Curry – แกงพะแนง (Gaeng Panaeng)

Thailändisches Curry - แกงพะแนง (Gaeng Panaeng)

Thailändisches Curry gilt allgemein als scharf bis sehr scharf. Deshalb ist vorsichtiges Probieren und Herantasten an die individuell noch als angenehm empfundene Schärfe mehr als ratsam. Dabei unterscheidet sich die Zubereitung eines thailändischen Currys zum Beispiel deutlich von der eines indischen Currys. 

„Thailändisches Curry – แกงพะแนง (Gaeng Panaeng)“ weiterlesen

Baby-Bananen-Curry mit Hühnerfleisch – แกงกล้วยไข่ใส่ไก่ (Gaeng Kluay Kai Sai Gai)

Baby-Bananen-Curry mit Hühnerfleisch - แกงกล้วยไข่ใส่ไก่ (Gaeng Kluay Kai Sai Gai)

Um die Zutaten für unser Baby-Bananen-Curry zu besorgen, kommen wir nicht um den Besuch eines Asia-Marktes herum. Selbst dann nicht, wenn wir auf das Selbermachen der Currypaste verzichten und bequemerweise auf ein Fertigprodukt zurückgreifen möchten. Eine selbst gemachte Currypaste ist aber immer die bessere Wahl. Wir zeigen unten, wie das geht, eine ganz spezielle rote Currypaste für unser Baby-Bananen-Curry.

„Baby-Bananen-Curry mit Hühnerfleisch – แกงกล้วยไข่ใส่ไก่ (Gaeng Kluay Kai Sai Gai)“ weiterlesen

Betrunkene Nudeln – ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao)

Betrunkene Nudeln - ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao)

Betrunkene Nudeln, Pad Ki Mao, ein Gericht aus der traditionellen thailändischen Küche,  könnte wörtlich übersetzt heißen: „Gebraten Scheiße Betrunken“. Allerdings, es ist keine schlechte Idee, etwas Trinkbares griffbereit zu haben, wenn man Betrunkene Nudeln genießen möchte. Denn typischerweise ist Pad Ki Mao ein sehr, sehr scharfes Erlebnis.

„Betrunkene Nudeln – ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao)“ weiterlesen

Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Matsaman Curry - แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Die thailändische Bezeichnung für Matsaman Curry heißt wörtlich übersetzt „Muslim-Suppe“. Matsaman Curry kommt ursprünglich aus Südthailand. Auch heute noch ist es im Süden Thailands weiter verbreitet als in Zentral- oder Nordthailand. Die zugrunde liegende Currypaste enthält Kreuzkümmel.

„Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)“ weiterlesen