Enokitake im Speckmantel – เบคอนพันเห็ดเข็มทอง (Bacon Pan Hed Kem Tong)

Die Wörter Enoki, Enokitake, Gemeiner Samtfußrübling oder auch Nadelpilz – bitte nicht verwechseln mit Nagelpilz! 😉 – bezeichnen ein und dieselbe Sache: Enokitake-Pilze. Sie haben schon länger ihren Weg in die thailändische Küche gefunden.

Enoki sind inzwischen typisches Street Food überall in Thailand. Eingewickelt in Speck- oder Schinkenstreifen und anschließend über offenem Holzkohlefeuer gegrillt sind sie auch perfektes Fingerfood beim Schlendern über den Markt.

Eine besondere Bedeutung besitzt der Samtfußrübling in der japanischen Küche, dort bekannt als „Enokitake“ oder kurz „Enoki“, wo er nach dem Shiitake der meistangebaute Speisepilz ist. – Unter Lichtausschluss in Flaschen angebaut entwickelt der Gemeine Samtfußrübling langstielige, farblose Fruchtkörper.

Wikipedia

Nadelpilze findet man mittlerweile auch in vielen modernen thailändischen Rezepten. Es gibt sie etwa in Salaten, thailändischen Frühlingsrollen oder in Suppen.
Aber eingewickelt in Bacon-Streifen und knusprig gegrillt sind sie allein schon eine Köstlichkeit. Auch wegen ihres leicht nussigen Aromas. Allerdings kann das quietschige Mundgefühl am Anfang etwas überraschen.

In Verbindung mit unserer süß-scharfen Spezialsauce kommt es dann tatsächlich zu der oft beschworenen Geschmacksexplosion im Mund. VERSPROCHEN!

Deshalb sollten die Nadelpilz-Speckröllchen auch nur so groß sein, dass man sie als Ganzes in den Mund stecken kann.

Frische Nadelpilze gibt es im Asia-Markt im Kühlregal in kleinen Päckchen. Getrocknete Nadelpilze sind mitunter auch zu finden. Die eignen sich nicht für dieses Rezept. Die Zubereitung der Enokitake im Speckmantel mit frischen Pilzen ist zum Glück denkbar einfach.

Enokitake Pilze oder Nadelpilze
Zwei solche Päckchen reichen für etwa 15 Portionen.
Grillsaison ist immer und überall!

Mit Nadelpilzen im Speckmantel und unserer Spezialsauce haben Sie das besondere Fingerfood für Ihre nächste Grillparty.


Enokitake im Speckmantel
(Bacon Pan Hed Kem Tong)

Zutaten für etwa 15 Speckröllchen

  • 200 g Bacon-Scheiben
  • 2 Päckchen frische Enokitake

Zubereitung

  1. Zuerst die Pilze von den Wurzelballen (heißt das so bei Pilzen?) befreien und auf die passende Länge schneiden.
  2. Anschließend die geschnittenen Pilze in die Bacon-Scheiben einwickeln und auf lange Spieße spießen.
  3. Dann bis zum gewünschten Bräunungsgrad über Holzkohlefeuer grillen oder zur Not auch in der Pfanne braten.
  4. Zum Schluss mit Spezialsauce servieren.

Tipp: Unsere Spezialsauce passt auch perfekt zu gegrilltem Hühnchen.

Guten Appetit!



Fehlt Ihnen noch etwas für Ihre Thai-Küche?


Eine Antwort auf „Enokitake im Speckmantel – เบคอนพันเห็ดเข็มทอง (Bacon Pan Hed Kem Tong)“

  1. So leicht zu machen und so lecker. Mein absolut liebster Appetizer! Besonders in der Kombination mit der Koriandersauce ein super interessanter Geschmack!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.