Gebratene Meeresfrüchte mit Chilipaste und Thai-Basilikum – ผัดทะเลน้ำพริกเผา (Pad Talee Nam Prik Pao)

Gebratene Meeresfrüchte mit Chilipaste und Thai-Basilikum – ผัดทะเลน้ำพริกเผา (Pad Talee Nam Prik Pao)

Heute gibt es Gebratene Meeresfrüchte, Pad Talee Nam Prik Pao, die mit frischem grünem Pfeffer, Thai-Basilikum (Horapa) und eben der namensgebenden gerösteten Chilipaste Nam Prik Pao aromatisiert sind.

„Gebratene Meeresfrüchte mit Chilipaste und Thai-Basilikum – ผัดทะเลน้ำพริกเผา (Pad Talee Nam Prik Pao)“ weiterlesen

Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)

Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)

Der Name Khanom Djin für dünne Reisnudeln bedeutet auf Thai soviel wie chinesische Nudeln. Tatsächlich stammt der Name und das Rezept von aus dem heutigen Myanmar nach Zentralthailand eingewanderten Mon, in deren Sprache hanom cin einfach nur gekochte Nudeln bedeutet.

„Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)“ weiterlesen

Thailändische Fischfrikadellen – ทอดมันปลา (Tod Man Pla)

Thailändische Fischfrikadellen - ทอดมันปลา (Tod Man Pla)

Früher gab es thailändische Fischfrikadellen überall in Thailand. Sie waren typisches Street Food, welches man an fast jeder Straßenecke kaufen konnte. Überhaupt versorgen sich Thais lieber auf der Straße mit Essbarem als am heimischen Wok. Deshalb bringen sie es dort auch kaum zur Meisterschaft! 😉 Heute werden Fischfrikadellen seltener angeboten. Woran mag das liegen?

„Thailändische Fischfrikadellen – ทอดมันปลา (Tod Man Pla)“ weiterlesen

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry, Gaeng Makuea, schmeckt ganz typisch thailändisch und lässt sich auf viele Arten und Weisen variieren. Deshalb gelingt es auch fast immer. Für das Titelbild zu diesem Rezept durften wir bei einem unserer VHS-Kurse in den Topf gucken. Das Ergebnis kann sich doch lecker sehen lassen! Und es hat noch leckerer geschmeckt!!

„Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)“ weiterlesen