Kochkurs VHS Dortmund 24.09.2017

Das war echt schön, mit Euch zu kochen. Eure gute Laune war ansteckend, und so habt Ihr das pralle Kochprogramm spielend leicht bewältigen können. Und es hat auch noch lecker geschmeckt! „Sanùg sabaai aroy“ kann ich dazu nur sagen!

Es gab Giaw Naam (leider ohne Bild), Muh Sarong, Khao Niaw Na Gung, Dtau Hu Song Krüang (leider auch ohne Bild), Pad Ki Mao und Hor Mok Pla. Das in der vorgegeben Zeit zu kochen und auch noch aufessen zu können, zeigt doch, dass Ihr alle keine Kochanfänger seid. Vielen herzlichen Dank für diesen schönen ersten Kochkurs Thailändische Küche im Wintersemester 2017/2018 an der VHS Dortmund. Der macht Lust auf viele Folgende.


Fehlt Ihnen noch etwas für Ihre Thai-Küche?


2 Antworten auf „Kochkurs VHS Dortmund 24.09.2017“

  1. Es war ein sehr guter Kochkurs, der mir die thailändische Küche näher gebracht hat. Alle Gerichte waren köstlich und werden sicherlich von mir nachgekocht. Ein herzliches Danke schön auch an unsere nette Kursleiterin.
    Wir kommen mal wieder zu einem Kochkurs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.