Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)

Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)

Der Name Khanom Djin für dünne Reisnudeln bedeutet auf Thai soviel wie chinesische Nudeln. Tatsächlich stammt der Name und das Rezept von aus dem heutigen Myanmar nach Zentralthailand eingewanderten Mon, in deren Sprache hanom cin einfach nur gekochte Nudeln bedeutet.

„Dünne Reisnudeln mit grünem Curry – ขนมจีนแกงเขียวหวาน (Khanom Djin Gaeng Khiao Wan)“ weiterlesen

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)

Rotes Curry, Gaeng Makuea, schmeckt ganz typisch thailändisch und lässt sich auf viele Arten und Weisen variieren. Deshalb gelingt es auch fast immer. Für das Titelbild zu diesem Rezept durften wir bei einem unserer VHS-Kurse in den Topf gucken. Das Ergebnis kann sich doch lecker sehen lassen! Und es hat noch leckerer geschmeckt!!

„Rotes Curry mit Hühnerfleisch und Thai-Auberginen und Bambus – แกงไก่มะเขือ (Gaeng Gai Makuea)“ weiterlesen

In Bananenblättern gedämpfter Fischpudding – ห่อหมกปลา (Hor Mok Pla)

In Bananenblättern gedämpfter Fischpudding – ห่อหมกปลา (Hor Mok Pla)

Hor Mok gibt es in vielen Variationen. Als typisches Street Food ist es in ganz Südostasien zu finden. Es gibt allerdings regionale Unterschiede. In Thailand nimmt man zum Beispiel anstelle verschiedener Fischfilets auch Meeresfrüchte, Hühnerfleisch, Bambus oder Tofu. Am aromatischsten schmeckt es jedenfalls immer dann, wenn ganz authentisch in Bananenblättern gedämpft wird.

„In Bananenblättern gedämpfter Fischpudding – ห่อหมกปลา (Hor Mok Pla)“ weiterlesen

Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Die thailändische Bezeichnung für Matsaman Curry, Gaeng Matsaman, heißt wörtlich übersetzt „Muslim-Suppe“ und kommt ursprünglich aus Südthailand. Auch heute noch ist Gaeng Matsaman im Süden Thailands weiter verbreitet als in Zentral- oder Nordthailand. Die zugrunde liegende Currypaste enthält Kreuzkümmel.

„Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)“ weiterlesen

Vegetarisches grünes Curry mit Tofu – แกงเขียวหวานเต้าหู้ (Gaeng Khiao Wan Dtau Hu)

Vegetarisches grünes Curry mit Tofu - แกงเขียวหวานเต้าหู้ (Gaeng Khiao Wan Dtau Hu)

Das Besondere an unserem heutigen Rezept für vegetarisches grünes Curry ist natürlich die vegetarische Currypaste. Dabei ist es uns gelungen, durch leichte Variation der rein pflanzlichen Zutaten ganz auf Zutaten tierischen Ursprungs verzichten zu können. Und das sogar glücklicherweise, ohne auf den typischen Geschmack eines grünen Thai-Currys verzichten zu müssen!

„Vegetarisches grünes Curry mit Tofu – แกงเขียวหวานเต้าหู้ (Gaeng Khiao Wan Dtau Hu)“ weiterlesen