Zitronengrassalat – ยำตะไคร้ (Yam Dtakrai)

Zitronengrassalat - ยำตะไคร้ (Yam Dtakrai)

Der leicht scharfe thailändische Zitronengrassalat Yam Dtakrai ist an fruchtiger Frische kaum zu überbieten und zum Glück sehr einfach zu machen. Thailändische Yam-Salate wie Yam Dtakrai sind in der Regel sauer und scharf. Der Schärfegrad lässt sich leicht über die Anzahl der verwendeten Thai-Chili einstellen. Ein wenig Schärfe sollte man aber in jedem Fall zulassen. Einige weitere Zutaten lassen sich nach Belieben variieren. Einzig das Verhältnis von Zucker zu Limettensaft zu Fischsauce sollte nur vorsichtig verändert werden, um die Ausgewogenheit der Geschmacksrichtungen nicht zu gefährden. Und selbstverständlich sollte keine Zutat die anderen dominieren.

„Zitronengrassalat – ยำตะไคร้ (Yam Dtakrai)“ weiterlesen

Gedämpfter Fisch mit Limetten, Knoblauch und Thai-Chili – ปลานึ่งมะนาว (Pla Nüng Manao)

Gedämpfter Fisch mit Limetten, Knoblauch und Thai-Chili - ปลานึ่งมะนาว (Pla Nüng Manao)

Leider sind wir noch nicht dazu gekommen, das Rezept für dieses Gericht hier aufzuschreiben. Wir arbeiten aber daran.

Bis dahin buchen Sie einfach einen meiner Kochkurse und wünschen sich dabei dieses Gericht 😉 „Gedämpfter Fisch mit Limetten, Knoblauch und Thai-Chili – ปลานึ่งมะนาว (Pla Nüng Manao)“ weiterlesen

Glasnudelsalat mit Garnelen – ยำวุ้นเส้นกุ้ง (Yam Wun Sen Gung)

Scharfer, süß-saurer Glasnudelsalat mit Garnelen - ยำวุ้นเส้นกุ้ง (Yam Wun Sen Gung)

Den erfrischenden, gern auch sehr scharfen Glasnudelsalat Yam Wun Sen zeigen wir heute als Yam Wun Sen Gung: Glasnudelsalat mit Garnelen und Kirschtomaten. Die eher klassische Variante mit Schweinehackfleisch, Pilzen und Erdnüssen habe ich früher schon gezeigt: Yam Wun Sen Muh. Oft werden Garnelen oder Meeresfrüchte auch zusammen mit Schweinehackfleisch oder gehacktem Hühnerfleisch verwendet. Oder es finden sich manchmal Fleischwurststückchen zwischen den Garnelen. Nicht jedermanns Erwartung bzw. Geschmack, aber (fast) alles ist erlaubt.

„Glasnudelsalat mit Garnelen – ยำวุ้นเส้นกุ้ง (Yam Wun Sen Gung)“ weiterlesen