Veröffentlicht am

Frittierter Tofu mit Cashews – เต้าหู้ทอดผัดเม็ดมะม่วงหิมพานต์ (Dtau Hu Tod Pad Med Mamuang)

Frittierter Tofu mit Cashews – เต้าหู้ทอดผัดเม็ดมะม่วงหิมพานต์ (Dtau Hu Tod Pad Med Mamuang)
Frittierter Tofu eignet sich hervorragend für vegane Gerichte.
Frittierten Tofu, hier selbst gemacht, gibt es auch schon fertig im Asia-Markt. Bild von Wow Phochiangrak auf Pixabay

Frittierter Tofu mit Cashews – เต้าหู้ทอดผัดเม็ดมะม่วงหิมพานต์ (Dtau Hu Tod Pad Med Mamuang)
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Frittierter Tofu mit Cashews (Dtau Hu Tod Pad Med Mamuang)

Für gewöhnlich mit Hühnerfleisch zubereitet, schmeckt dieses Gericht auch mit frittiertem Tofu leicht süßlich und nur mild scharf und SUPERLECKER!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Thailand
Schlagworte: auch für Kinder, Gemüse, mild, modern, süß, Tofu, vegan, vegetarisch
Portionen: 3

Spezielle Gerätschaften helfen bei der Zubereitung:

Das sollten wir vorrätig haben:

Und so wird’s gemacht:

  • Zuerst den frittierten Tofu mundgerechte Stücke schneiden.
  • Cashews in einer Pfanne oder einem Wok ohne Fett anrösten, dann herausnehmen und beiseite stellen.
  • Die getrockneten Thai-Chilis mit etwas Öl in einer Pfanne oder einem Wok leicht anrösten, bis sie eine dunkelrote Farbe angenommen haben. Dann herausnehmen und beiseite stellen.
  • Dann Paprika waschen, putzen, halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
  • Inzwischen vegetarische Pilzsauce, helle Sojasauce, Tamarindenpaste, Palmzucker, Zucker und 3 EL Wasser in einem kleinen Topf zusammen erwärmen, bis sich alles aufgelöst hat. Beiseite stellen.
  • Jetzt schnell Knoblauch fein hacken oder zerstampfen.
  • 2 EL Öl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch etwa 2 Minuten anbraten, dann den Paprika dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten.
  • Den frittierten Tofu und die Hälfte der zusammengerührten Soße dazugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. 9 EL Wasser zugeben und 2 Minuten weiter köcheln, dann die Cashews, die getrockneten Thai-Chilis und die Frühlingszwiebeln unterheben und mit dem Rest der zusammengerührten Soße vermischen.
  • Zum Schluss nochmal abschmecken und servieren.

Guten Appetit!