Betrunkene Nudeln – ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao)

Betrunkene Nudeln - ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao)

Betrunkene Nudeln, Pad Ki Mao, ist ein Gericht aus der traditionellen thailändischen Küche. Der Name könnte wörtlich übersetzt heißen: „Gebraten Scheiße Betrunken“ oder etwas vornehmer, aber nicht mehr so ganz wörtlich: „Gebraten Sturzbetrunken“. Auf jeden Fall ist es keine schlechte Idee, etwas Trinkbares griffbereit zu haben, wenn man Betrunkene Nudeln genießen möchte. Typischerweise ist Pad Ki Mao ein sehr, sehr scharfes Erlebnis.

Betrunkene Nudeln – ผัดขี้เมา (Pad Ki Mao) weiterlesen

Gebratener Tintenfisch mit Thai-Basilikum – ปลาหมึกผัดกะเพรา (Pad Kaprao Pla Mük)

Gebratener Tintenfisch mit Thai-Basilikum - ปลาหมึกผัดกะเพรา (Pad Kaprao Pla Mük)

Pad Kaprao ist ein sehr beliebtes Gericht der thailändischen Küche, weil es typischerweise sehr scharf, sehr aromatisch und damit sehr lecker ist. Heute machen wir Pad Kaprao mit Pla Mük. Das heißt dann „Gebratener Tintenfisch mit Thai-Basilikum“.

Gebratener Tintenfisch mit Thai-Basilikum – ปลาหมึกผัดกะเพรา (Pad Kaprao Pla Mük) weiterlesen

Gebratene Glasnudeln mit Garnelen und Cha-om – ผัดวุ้นเส้นชะอมกุ้ง (Pad Wun Sen Cha-om Gung)

Gebratene Glasnudeln mit Garnelen und Cha-om – ผัดวุ้นเส้นชะอมกุ้ง (Pad Wun Sen Cha-om Gung)

Leider bekommt man Gerichte mit Cha-om, einer Akazienart (Acacia pennata), eher selten in hiesigen thailändischen Restaurants serviert. Abgesehen davon, dass es als Gemüse selbst in Thailand in Vergessenheit zu geraten droht, ist es für den gemeinen europäischen Gaumen zumindest ungewöhnlich. Man muss es regelrecht genießen lernen.

Gebratene Glasnudeln mit Garnelen und Cha-om – ผัดวุ้นเส้นชะอมกุ้ง (Pad Wun Sen Cha-om Gung) weiterlesen