Thailändische Fischfrikadellen – ทอดมันปลา (Tod Man Pla)

Thailändische Fischfrikadellen - ทอดมันปลา (Tod Man Pla)

Früher gab es thailändische Fischfrikadellen überall in Thailand. Sie waren typisches Street Food, welches man an fast jeder Straßenecke kaufen konnte. Überhaupt versorgen sich Thais lieber auf der Straße mit Essbarem als am heimischen Wok. Deshalb bringen sie es dort auch kaum zur Meisterschaft! 😉 Heute werden Fischfrikadellen seltener angeboten. Woran mag das liegen?

Thailändische Fischfrikadellen – ทอดมันปลา (Tod Man Pla) weiterlesen

Moderne thailändische Hühnersuppe mit Kokosfleisch und Galgant – ต้มข่าไก่มะพร้าวอ่อน (Tom Kha Gai Ma Prau On)

Moderne thailändische Hühnersuppe mit Kokosfleisch und Galgant – ต้มข่าไก่มะพร้าวอ่อน (Tom Kha Gai Ma Prau On)

Die thailändische Hühnersuppe Tom Kha Gai steht neben Tom Yam Gung, Pad Thai und Saté Gai auf der Speisekarte jedes thailändischen Restaurants. Warum wohl? (Die moderne Tom Kha Gai Ma Prau On werden Sie allerdings eher selten finden.)

Moderne thailändische Hühnersuppe mit Kokosfleisch und Galgant – ต้มข่าไก่มะพร้าวอ่อน (Tom Kha Gai Ma Prau On) weiterlesen

Hackfleischbällchen in gelben Nudeln – หมูโสร่ง (Muh Sarong)

Hackfleischbällchen in gelben Nudeln – หมูโสร่ง (Muh Sarong)

Würstchen im Schlafrock auf Thailändisch? Oder was dem einen sein Schlafrock, ist dem anderen sein Sarong? Na ja, fast. Unsere Hackfleischbällchen in knusprigen gelben Nudeln, die wir forsch der modernen thailändischen Küche zuordnen, sind auf jeden Fall perfektes Fingerfood für jede Party. Und wenn man es auch noch schafft, ein Hackfleischbällchen ganz in den Mund zu nehmen, kommt man beim Zubeißen in den vollen Genuss der knusprigen Nudeln in Kombination mit dem saftigen, würzigen Kern. Einfach herrlich!

Hackfleischbällchen in gelben Nudeln – หมูโสร่ง (Muh Sarong) weiterlesen

Massaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Matsaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman)

Die thailändische Bezeichnung für Massaman Curry, Gaeng Matsaman (auch Gaeng Masaman oder Kaeng Massaman und alle möglichen Kombinationen), heißt wörtlich übersetzt „Muslim-Suppe“ und kommt ursprünglich aus Südthailand. Auch heute noch ist Gaeng Matsaman im Süden Thailands weiter verbreitet als in Zentral- oder Nordthailand. Die zugrundeliegende Currypaste enthält Kreuzkümmel.

Massaman Curry – แกงมัสมั่น (Gaeng Matsaman) weiterlesen

Scharfer, süßsaurer Rindfleischsalat – ยำเนื้อ (Yam Nüa)

Scharfer, süß-saurer Rindfleischsalat - ยำเนื้อ (Yam Nüa)

Viele Gerichte, die heute typisch sind für ganz Thailand, kommen ursprünglich aus dem Isan, also aus dem Nordosten Thailands. Yam Nüa, ein scharfer, süßsaurer Rindfleischsalat, gehört dazu. Eines unserer Lieblingsgerichte! Denn wir lieben es scharf bis sehr scharf!! Und was die Schärfe angeht, ist bei Yam Nüa nach oben hin alles offen!!! 😉

Scharfer, süßsaurer Rindfleischsalat – ยำเนื้อ (Yam Nüa) weiterlesen

Veganes Massaman Curry mit Tofu und Bambus – แกงมัสมั่นเต้าหู้และหน่อไม้ (Gaeng Matsaman Dtau Hu Noomai)

Matsaman Curry mit Tofu und Bambus – แกงมัสมั่นเต้าหู้และหน่อไม้ (Gaeng Matsaman Dtau Hu Noomai)

Wahrscheinlich haben wir es leicht übertrieben mit der Sternanis-Deko für das Titelbild. Ganz so viel Sternanis ist in der (heutzutage gängigen) Currypaste für unser Veganes Massaman Curry mit Tofu und Bambus nicht enthalten. Wenn überhaupt. Meist enthält Matsaman Currypaste nur Kreuzkümmel und Spuren von Gewürznelken. Aber wir mussten improvisieren. Denn spontan hatte sich eben vegan lebender Besuch zum Essen angekündigt.

Veganes Massaman Curry mit Tofu und Bambus – แกงมัสมั่นเต้าหู้และหน่อไม้ (Gaeng Matsaman Dtau Hu Noomai) weiterlesen